Nationales Museum für Kunst und Geschichte / Museen in Luxemburg

Neben der temporären Ausstellungen, die jedes Jahr in diesem Museum stattfinden, können Sie alle archäologischen Entdeckungen des Landes sehen, aber auch Sammlungen von Schmuck und Gemälde.

Das Museum erstreckt sich auf 10 Etagen und die Exponate werden in chronologischer Reihenfolge asugestellt , beginnend mit dem prähistorischen Zeit. Die hier ausgestellten Objekte zeigen, dass in diesem Bereich die Menschen schon seit dem Mittelalter kontinuierlich gelebt haben.

Kunstsammlungen welche Gemälde wie der berühmte "Bacchus, Venus und Liebe" (1530 - 1531) von Rosso Fiorentino enthalten, aber auch moderne Werke, die verschiedenen Aspekte des täglichen Lebens, in Luxemburg darstellen.

 Öffnungszeiten: Di- So: 10.00-17.00, Do: 17.00- 20.00 (Eintritt frei)

Eintrittgebühr Kinder: Kinder, Studenten, Behinderte, Presse: kostenfrei

Erwachsene: 5 €

Familien mit Kinder unter 18 : 8 €

Alte Leute über 60 Jahre: 3 €

Anschrift:
Marché-aux-Poissons L- 2345 Luxemburg
Tel:
(00352) 47 93 30 – 1
Fax:
(00352) 47 93 30-271
Web:
www.mnha.public.lu

Sehenswürdigkeiten in Luxemburg

Der Vauban Reiseweg in Luxemburg

Der Vauban Reiseweg, Luxemburg. Ausflug zum Befestigungen die vor einige Jahrhunderte stammen.

Mehr lesen

Der Goethe Reiseweg in Luxemburg

Der Goethe Reiseweg in Luxemburg. Das Gedenkhaus Goethe, Fischmarkt und Grund.

Mehr lesen

St. Michael Kirche in Luxemburg

St. Michael Kirche in Luxemburg. Die Ursprünge dieser Kirche gehen bis zum Jahr 987, aber leider hat sich diese bis heute nicht vollständig erhalten, die wurde mehrmals zerstört…

Mehr lesen

Luxemburg